DetailView

Universitätsklinikum St. Pölten: Eine erfolgreiche Weihnachts-Blutspendeaktion 2016

ST. PÖLTEN – Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, fand in der Blutbank des Universitätsklinikums St. Pölten die Weihnachts-Blutspendeaktion statt.

Das Team der Blutbank des Universitätsklinikums St. Pölten organisiert jährlich niederösterreichweit bis zu 200 Blutspendeaktionen. In der Blutbank St. Pölten wurden 2015 insgesamt 21.300 Blutkonserven und 780  Thrombozytenkonzentrate produziert.

Für alle Spenderinnen und Spender wird eine Blutspende unter optimalen Bedingungen garantiert. Der großzügige Spendebereich der Blutbank des Universitätsklinikums St. Pölten beinhaltet vier Blutspendeplätze, zwei Plätze zur Thrombozytenspende sowie einen Ruheraum zur Nachbetreuung. Alle Präparate werden infektionsserologisch getestet, pro Konserve werden 14 Testuntersuchungen durchgeführt.

Am Mittwoch, 7. Dezember 2016, fanden sich insgesamt 44 Spenderinnen und Spender  zur Weihnachtsblutspende ein. Als Dank gab es eine kleine Jause. Das Team der Blutbank freut sich darauf, auch im Jahr 2017 viele Blutspenderinnen und Blutspender begrüßen zu dürfen.

 

Bildtext
v.l.n.r.: DGKP Dominique Roth, MTF Barbara Dam, Christian Pühringer (Spender), BMA Sandra Kern, BSc,


Medienkontakt
DI (FH) Thomas Wallner MA
Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum St. Pölten
Tel.: +43 (0) 2742 9004 65006
E-Mail: presse@stpoelten.lknoe.at